Schwangerschaftsabbruch

Vielleicht haben Sie selbst eine Fehlgeburt erfahren oder sich für einen Schwangerschaftsabbruch entschieden, weil Sie derzeit keinen anderen Ausweg sahen. Vielleicht haben Sie die emotionalen Schmerzen verdrängt, um überhaupt weiter leben und den Alltag bewältigen zu können.

Die mit dieser Erfahrung verbundenen unerlösten emotionalen Ladungen bestimmen häufig auf der unterbewussten Ebene das weitere Leben mit. Sie drängen jedoch dann wieder an die Oberfläche unseres Bewusstseins, wenn die Zeit reif ist, sie zu klären. Gerade Schwangerschaftsabbrüche hinterlassen oft große emotionale Wunden, die noch in den folgenden Jahren die Partnerschaft schwer belasten und manchmal sogar beenden können, ohne dass es den Partnern möglich ist, die Zusammenhänge zu sehen.

Aus der tiefen Sehnsucht nach der Seele des verlorenen Kindes nehmen die Eltern nach dem Abbruch häufig nicht mehr zu hundert Prozent am Leben teil. Nicht offensichtliche Schuldgefühle führen manchmal zu Schlafstörungen, Depressionen, psychosomatischen Störungen und nicht selten zu Selbstbestrafungen durch Krankheiten oder Unfälle.

Manchmal hinterlässt ein Schwangerschaftsabbruch eine so große Lücke im Familiensystem, dass auch folgende Kinder ihr Leben schwer annehmen können, da sie unbewusst spüren, dass ihr Platz in der Geschwisterreihe nicht der richtige ist. Sie wissen unterbewusst, dass es da schon jemanden gegeben hat, der nicht bleiben konnte.

 

Gern biete ich Ihnen meine therapeutische Begleitung an.

Naturheilpraxis Anneliese Flachsmeier

 

NEU:

Seestraße 54

23879 Mölln

Telefon: 04542 - 9851535

 

E-Mail: naturheilpraxis@flachsmeier.de

www.flachsmeier.de

 

Sprechzeiten

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung:

04542 - 9851535